Siegtalfestival 2024

Öffnungszeiten & Info:

Biergarten:

Montag Ruhetag

Di.- Do.: 16:00 – 23:00

Fr.: 16:00 – 00:00

Sa.: 13:00 – 00:00

So. und Fei.: 11:00 – 22:00

Küche:

Di.-Fr.: 16:00 – 21:00

Sa.: 13:00 – 21:00

So.: 12:00 – 20:00

Reservierungen:

bitte mindestens 1 Tag vorher.

Wir vergeben nur ein kleines

Kontingent an Reservierungen

damit für jeden auch ohne

Reservierung ein Platz frei ist.

Liebe Elmores-Freunde,

Wir haben an allen Feiertagen um 11:00 Uhr geöffnet. Sollte ein Feiertag auf unseren Ruhetag den Montag fallen, haben wir trotzdem geöffnet. Unser Ruhetag verschiebt sich dann ausnahmsweise auf den Dienstag.

Am 12.05.24, an Muttertag, geht es weiter mit dem Kunsthandwerk&Flohmarkt vom Wasserfall ab 11:00Uhr.

Am 18.05.24 dürfen wir Simon Hardt mit seinem ‚Flowstate Project‘ auf der Elmores-Bühne begrüßen. Ein begabter Multiinstrumentalist, der euch mit seinem Gefühl zur Musik zum staunen bringen wird. Der ein oder andere kann sich vielleicht noch an ihn vom Kleinkunstabend im vergangenen Jahr erinnern. Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr. Ab 18:30 werden wir einen kleinen Eintritt von 7,00Euro nehmen. Vorher haben wir ganz normalen Biergartenbetrieb.

Wie gewohnt, jeden vierten Freitag im Monat findet dann als Eventabschluss für den Monat Mai wieder der Elmores- Kleinkunstabend statt.

Mit ganz viel Vorfreude 🙂

Euer freundliches Elmores-Team vom Wasserfall

Liebe Elmores Freunde,

um nach dem Pfingstwochenende wieder zu Kräften zu kommen legen für Dienstag und Mittwoch eine kurze Ruhepause ein.

Deshalb bleibt der Biergarten am 21.05 und 22.05 geschlossen.

26.05.24 14 bis 18 Uhr Kabelmetal

16:00 Uhr Podiumsdiskussion:

„Wohin geht Europa?“

Ausstellung – Informationen – Spielmobil – Musik

Hüpfburg – Torwand – Kaffe und Kuchen

Veranstaltet von den Demokratischen Parteien in Windeck

Samstag 01.06.2024, 19:00 Uhr, 15€ + VVK Geb.

ORIOM

Tickets

Rainer von Vielen, Sänger der gleichnamigen Band und Frontmann von ORANGE ist mit seinem neuen Soloprojekt Oriom auf Tour. Die Musik beruht auf Planetenfrequenzen und der Rhythmus pulsiert im Beat des jeweiligen Himmelskörpers. Sternetanzen! Dub, WorldBeat und Organic House treffen auf Obertongesang. Das ganze perfekt arrangiert, um zusammen mit der ungebändigten Live-Energie von Rainer, ekstatisch auf dem Dancefloor zu eskalieren.

Auf Basis von Berechnungen, welche die Umlaufbahnen von Planeten in hörbare Frequenzen transponieren hat Rainer als ORIOM das neue Album konzipiert. Dabei muss man das nicht einmal wissen um die Musik geniessen zu können. Der Sound holt einen auch so ab und schickt uns auf die Reise zu interstellaren Clubs und Festivals. Denn es ist Tanzmusik im besten Sinn. Organische Elemente wie sein Kehlkopf- und Obertongesang, exotische Instrumente, hier ein verfremdetes Hackbrett, da ein verhalltes Brass-Sample verbinden sich mit elektronischen Sounds.Durch die verschiedenen Planetenstimmungen geht die Reise auch durch variierende Geschwindigkeiten und Stilrichtungen. Der rote Faden aber bleibt: athmosphärische Sounds zum wegfliegen – Beats und Bässe zum tanzen.

www.oriom.de

Spotify