Papalagi

Sonntag, 13. August, Drei Sets: 14.00, 17.00 und 20.00 Uhr

Papalagi – ist ein entspanntes Projekt freidenkender Musiker auf einem gemeinsamen Weg zwischen Instrument und Elektronik, ambienter Stimmung, Loops, Samples, Gesang und Auf-den-Punkt-Improvisation.
Papalagi ist Yin und Yang, Groove und Ambient, Song und Klangreise, Elektronik und Folk, Laut und Zart – immer wieder neu, erfrischend – und zuweilen überraschend- aus dem ewigen Jetzt.
Die Musik von Papalagi entsteht spontan; in Konzert- oder Studiosituationen – kein nachträglicher Mix, keine Overdubs. Das Personal für die Reise besteht aus Tom Dams (Loops, Samples, Gesang, Tasten), Urs Fuchs (Bass, Loops), Michael Lücker (Gitarren) und Marc Metscher (Drums,Loops, Percussion). So bunt und/oder widersprüchlich wie die Instrumente  dieser Herren klingen, dürfte auch das Konzert werden. Guten Flug !